Orange und kupferfarbene Seerosen

Nymphaea ‘Chrysantha’ ist eine alte Zwergseerose, die sehr gut für kleine sonnenexponierte Teiche und Kübel geeignet ist. Ihre Blüten haben einen gelblich-weißen Grundton (je nach Klima) und eine orange-kupferrote Blütenmitte, deren Farbton sich über die Blühzeit etwas intensiviert. Wir empfehlen diese aparte Sorte für Wassertiefen von 20-40 cm.

Nymphaea ‘Little Sue’ ist eine extrem blütenreiche Zwergseerose. Auch sie hat einen variablen gelblichen Grundton, mit rötlich-kupferfarbenen Tönen zur Mitte hin intensiver überlagert. Ganz charakteristisch ist die offene Form der ca. 8-10 cm großen Blüten mit schlanken Blütenblättern bei kleiner Blütenmitte. Wir empfehlen diese Sorte für kleine Teiche und eine Wassertiefe von 20-50 cm.

Nymphaea ‘Paul Hariot’ ist eine mittelgroße edle Sorte. Sie hat veränderliche Blütenfarben, wobei sich auf einem hellgelben Grundton kupferfarbene Töne in der Mitte über die Blühtage hinweg intensivieren. Die Blüten erreichen in der Regel 10-13 cm Durchmesser, mit recht schlanken Blütenblättern. Die Sorte wächst langsam, ist einmal eingewachsen sehr blühwillig und wuchert nicht. Wir empfehlen sie für eine Wassertiefe von 40-80 cm.

Nymphaea ‘Sioux’ ist eine mittelgroße, extrem reich blühende Sorte. Sie intensiviert kupferfarbene Töne in der Blütenmitte auf hellgelbem Grund. Die Blüten werden ca. 12 cm groß, mit spitz zulaufenden Blütenblättern. Die Sorte wächst kräftig. Wir empfehlen sie für eine Wassertiefe von 40-80 cm.

Nymphaea ‘Solfatare’ ist eine sehr gut blühende Zwergseerose mit aparten, ca. 8 cm großen Blüten, die die Kelchblätter krallenartig gebogen haben. Sie ist im Zentrum orange und nach außen hin rötlich überlaufen mit gelblich-weißem Grundton.  Wir empfehlen diese Sorte für kleine Teiche und eine Wassertiefe von 30-50 cm.

Preis: 20 €

In diesem Jahr nicht mehr verfügbar.